3-Zonen Hochtemperatur-Kalibrierofen

Der Fixpunktofen Modell ISOTECH 465 ergänzt die ISOTECH Modellpalette an Wärmerohr-Fixpunktöfen.

Die 3 Zonen erzeugen im Ofen einen geregelten Bereich konstanter Temperatur, in welchem Hochtemperatur-Fixpunkte, wie Aluminium, Silber und Kupfer erstarrt und geschmolzen werden können.

Weil Hochtemperatur-Thermometer sehr leicht mit Metalldämpfen kontaminiert werden können, ist größte Vorsicht bei der Verwendung von Metall im Bereich des Kalibriervolumens angesagt. Die Zellenaufnahme besteht aus hochreiner Keramik.

Kategorie:

Beschreibung

Zur Vergleichskalibrierung

Ein Keramikausgleichsblock mit einer großen Bohrung ist verfügbar. Keramikrohre, um die zu kalibrierenden Fühler aufzunehmen, und Aluminiumpulver als Wärmeträgermedium ist ebenso verfügbar.

Bedienung

Als Fühler für den Hauptregler wird ein Typ N Thermoelement verwendet. Thermoelemente Typ N sind viel stabiler als Thermoelemente Typ R (siehe Ancsin-Metrologia), zusätzlich kompensieren 2 “Slave”-Regler jeden Temperatur-Gradienten entlang der Ofenröhre durch das Eliminieren jeglicher Temperaturdifferenz, die sie erfassen.

Anschlüsse für die Wasserkühlung von 0,5 – 1 l pro Minute sind vorbereitet, um die Oberfläche des Ofens zu kühlen. Wasserzufuhr und Abfuhr kann über handelsübliche Schläuche hergestellt werden. Der Gebrauch ohne diese Kühlung wird über 700°C nicht empfohlen.

Der 3-Zonenofen kann zur Darstellung der Fixpunkte Zinn, Zink, Aluminium, Silber, Kupfer und Gold eingesetzt werden. Weiterhin mit einem Ausgleichsblock als Zubehör für Alterungen von SPRTs oder als Vergleichskalibrator.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 115 kg
Größe 560 × 600 × 960 cm