Blockkalibrator Jupiter
35°C bis 660°C

Advanced Version
Basis Version
Site Version
Clear selection

4.389,00 7.292,00 

Lieferumfang: Inklusive Standard Blockeinsatz und rückführbarem Kalibrierzertifikat (3 Kalibrierpunkte)

Hersteller: ISOTECH
Modell: 4852-A; 4852-B; 4852-S

Lieferzeit: 4 - 6 Wochen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: KK-736, KK-737, KK-738 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Mit dem Blockkalibrator Jupiter können Temperaturfühler von 35°C bis 660°C kalibriert werden. Mit dem passenden Zubehör lässt er sich als Oberflächenfühler-Kalibrator, Schwarzlichtstrahler für Infrarot-Thermometer mit Kalibrierunsicherheiten <0,015°C verwenden.

  • Multifunktionskalibrator
  • Temperaturbereich 35°C bis 660°C
  • Schnelle Aufheiz- bzw. Abkühlzeiten
  • Neues Design
  • Komplette Messketten kalibrieren

Der Jupiter

In den Standard-Metallblock Ø35mm x 148mm Tiefe können bis zu sechs Thermometer gegeben werden. Um ein noch größeres Kalibriervolumen zu erhalten, empfehlen wir den ISOTECH Gemini Advanced mit einem Kalibriervolumen von Ø65mm x 160mm Tiefe. Der Blockkalibrator Jupiter erfüllt die Anforderungen der Richtlinie DKD-R 5-4 zur Kalibrierung von Temperatur-Blockkalibratoren.

International: Euramet/cg-13/v.01

Multifunktionaler Einsatzbereich

Unter der Produktbezeichnung Isocal-6 wird ein System vorgestellt, dass dem Anwender mit nur einem Temperaturkalibrator ein System von verschiedenen Temperatur-Kalibrieranwendungen ermöglicht.

Diese Geräte können mit dem passenden Zubehör als tragbare Multifunktions-Temperaturkalibratoren, Metallblockkalibrator, Flüssigkeitsbad, Oberflächen-Sensor-Kalibrator, Infrarot-Thermometer-Kalibrator und als ITS-90 Fixpunktkalibrator verwendet werden.

 

Modellübersicht

Basic Version

 

  • Das zu prüfende Thermometer wird mit dem Wert des Trockenblockreglers verglichen
  • Nützlich für moderate Temperaturbereiche und schnelle Kalibrierungen
  • Ein Regelsystem mit digitaler Anzeige zeigt den Soll- und Messwert aus dem Kalibriervolumen an
  • Verwendung mit einem separaten externen Temperaturindikator für höhere Genauigkeit

Site Version


 

  • Ein zu prüfendes Thermometer wird mit einem kalibrierten Standard verglichen
  • Das Modell Isotech SITE enthält zusätzlich zur Temperaturregelung mit Anzeige eine separate Temperaturanzeige für den Standard (Referenz)-Fühler
  • Digitalanzeige der Set und Nennblocktemperatur

Advanced Version


 

  • Die Isotech-Advanced-Modelle haben drei Eingangskanäle, so dass sowohl der Standard als auch die Testfühler an die Temperaturauslesung angeschlossen werden können
  • Zusätzlich verfügen die Advanced-Modelle über Datenprotokollierung, Ethernet, höhere Genauigkeit und weitere Zusatzfunktionen wie automatische Temperaturwechsel
  • Beste Kalibrierung mit etablierter Rückverfolgbarkeit und Unsicherheit

 

Optionales Zubehör

 

Zusätzliche Information

Blockkalibrator

Advanced Version, Basis Version, Site Version

Technische Daten

Modell Nr. Jupiter 4852
Temperaturbereich 35°C bis 660°C

ADVANCED Version

Stabilität ±0,015°C bei 100°C ;
±0,025°C bei 650°C
Auflösung 0,01°C über den gesamten Bereich
Eingangs-Genauigkeit
Thermoelemente
E,J,K,N: ±0,2°C bei 660°C;
R: ±0,6°C; S: ±0,7°C bei 660°C;
T: ±0,2°C bei 150°C
Vergleichsstellen-
Genauigkeit
±0,35°C
Eingangs Genauigkeit
RTD
±0,05°C ±0,005% RDG

BASIC / SITE Version

Stabilität
±0,02°C bei 100°C
±0,03°C bei 650°C
Auflösung
0,01°C von 30°C bis 99,99°C
danach 0,1°C,

mit Software 0,01°C über den
ganzen Bereich

Allgemeine Spezifikationen

Stabilität ±0,3°C Schwarzstrahler, ±0,5°C Oberflächenfühler
Aufheizzeit
30°C bis 650°C in 20 Minuten
Abkühlzeit
650°C bis 150°C in 20 Minuten
Kalibriervolumen Ø35mm x 148mm Tiefe
Metallblock 1) 2 x Ø4,5mm, 2 x Ø6,4mm,
1 x Ø8,0mm und 1 x Ø9,5mm,
Tiefe 140mm

2) ungebohrt
3) kundenspezifisch gebohrt
Stromversorgung 115 V, 60 Hz, 1000 W
230 V, 50 Hz, 1000 W
Abmessungen Höhe 384mm
Breite 212mm
Tiefe 312mm
Gewicht 8,5 kg

Downloads

Datenblatt Jupiter

Software

Modell Software Schnittstelle
Basic, Site Cal Notepad und I-Cal Easy LOG:
Aufzeichnen und Monitoring
Seriell
Advanced I-Cal Easy LOG: Aufzeichnen und Monitoring Ethernet
Advanced Review Lite: Log-Daten-Verwaltung Ethernet
Advanced Set Point Program Editor: Steuerung über PC Ethernet
Advanced Isotech Advanced Block Configuration Utility:
Schnelle Verbindung zum PC
Ethernet

Videos

Support

Latest Posts

Cart