DAkkS Vergleichskalibrierung Edelmetall Thermoelement z.B. Typ R oder S

Thermoelemente im Temperaturbereich von 0 °C bis 1200 °C werden nach der Vergleichsmethode unter Verwendung von Platin/Palladium Thermoelementen (Pt/Pd) oder Gold/Platin-Thermoelementen (Au/Pt) als Normal kalibriert.

Beschreibung

DAkkS Kalibrierung Edelmetall Thermoelement

DAkkS-Kalibrierung Typ S oder Typ R Thermoelement.

Vergleichskalibrierung gegen Platin/Gold- oder Platin/Palladium-Thermoelemente.

DAkkS Messunsicherheit:

Temperaturbereich Messunsicherheit
von -50 °C bis 0 °C 400 mK
von 0 °C bis 962 °C 800 mK
von 962 °C bis 1200 °C 1500 mK

Zusätzlich wird ein Inhomogenitäten-Scan inklusive grafischer Auswertung des Thermoelementes durchgeführt.

Die Mindesteintauchtiefe des Thermoelementes beträgt 300mm, der maximale Außendurchmesser 8mm.
Die erreichbaren Messunsicherheiten sind abhängig vom Prüfling.

Kalibrierdauer ca. 5 Arbeitstage oder nach Absprache.

 

Inklusive Klasmeier Cloud:
Unser Digitalarchiv für Ihre Kalibrierdokumente

     

Ab sofort finden Sie auf allen von Klasmeier kalibrierten Geräten einen QR-Code,
mit dem sie schnell und unkompliziert in unser digitales Archiv gelangen, um Ihre
Kalibrierergebnisse einzusehen.

 

Cart