Pt100 Typ HS Hoch-Temperatur Präzisionsthermometer 0°C bis 850°C

Präzisions-Widerstandsthermometer Modell eXacal Pt100HS. Mit Schutzmantel aus gasdichter Keramik und handgefertigtem 100 Ohm Keramik-Messwiderstand.

  • Temperaturbereich: 0°C bis 850°C
  • stabiles Hochtemperatur-Thermometer mit guter Kalibrierfähigkeit
  • Schutzmantel aus gasdichter Keramik
  • konfigurierbar
    In unserem Thermometer-Konfigurator nach vielen Parametern individuell zusammenstellbar.
  • kleine Messunsicherheiten mit DAkkS Kalibrierschein
    Das Thermometer kann an Temperatur-Fixpunkten mit kleineren Messunsicherheiten kalibriert werden.

Kategorie:

Beschreibung

Messunsicherheit

eXacal Thermometer können in unserem eigenen DAkkS Kalibrierlaboratorium kalibriert werden. Durch die DAkkS-Akkreditierung ist sichergestellt, dass alle Kalibrierungen auf nationale und internationale Normale rückführbar sind.

Die Kalibrierung der eXacal Widerstandsthermometer erfolgt an ITS-90-Fixpunkten. Es besteht zudem die Möglichkeit Kalibrierungen nach der Vergleichsmethode in Flüssigkeitsbädern und Kalibrieröfen durchzuführen. Die Messunsicherheit berechnet sich aus vielen Komponenten. Die größten Beiträge sind dabei die Reproduzierbarkeit, ITS-90 Kennlinie, Eigenerwärmung und die Hysterese.

  • kleine Messunsicherheiten mit DAkkS Kalibrierschein
  • Temperaturfixpunkte bis Aluminium-Erstarrungspunkt 660,323°C
  • ITS-90 Normalthermometer bei Vergleichskalibrierung

Technische Daten

Model eXacal Pt100HS
Temperaturbereich  0°C bis 850°C
Nennwiderstand  Pt100 (100 Ohm)
typische jährliche Drift  2,5mk
Anschlussart  Vier-Leiter
Anschluss  je nach Konfiguration
Mantelwerkstoff  Gasdichte Keramik
Thermometerdraht Platin
Abmessungen
Handgriff  ∅20mm x 100mm
Durchmesser  6mm
Länge  je nach Konfiguration
Anschlussleitung  je nach Konfiguration
 Messwiderstand / Temperatursensor
R0  100 Ohm ± 0,05 Ohm
Alpha  0,003850 ± 0,000005
Norm  IEC 60751:2008
Länge  25mm
empfohlener Messstrom  1mA
Eigenerwärmung  4mK
Typische Messunsicherheit bei DAkkS Kalibrierung
Vergleichsmethode
0°C 15mK
bis 150°C 30mK
bis 420°C 50mK
bis 660°C 70mK
bis 850°C 150mK
Kalibrierung an Temperatur-Fixpunkten
0,01°C Wasser-Tripelpunkt 6mK
29,7646°C Gallium-Schmelzpunkt 6mK
156,5985°C Indium-Schmelzpunkt 10mK
231,928°C Zinn-Schmelzpunkt 11mK
419,527°C Zink-Schmelzpunkt 21mK
660,323°C Aluminium-Schmelzpunkt 25mK

150mK @ 850°C

Die angegebenen Messunsicherheiten entsprechen k=2, beinhalten eine ITS-90 Kennlinie und sind für den jeweiligen Bereich angegeben.

 

Fragen zum Thermometer?



     

    Technische Daten

    Model eXacal Pt100HS
    Temperaturbereich  0°C bis 850°C
    Nennwiderstand  Pt100 (100 Ohm)
    typische jährliche Drift  2,5mk
    Anschlussart  Vier-Leiter
    Anschluss  je nach Konfiguration
    Mantelwerkstoff  Gasdichte Keramik
    Thermometerdraht Platin
    Abmessungen
    Handgriff  ∅20mm x 100mm
    Durchmesser  6mm
    Länge  je nach Konfiguration
    Anschlussleitung  je nach Konfiguration
     Messwiderstand / Temperatursensor
    R0  100 Ohm ± 0,05 Ohm
    Alpha  0,003850 ± 0,000005
    Norm  IEC 60751:2008
    Länge  25mm
    empfohlener Messstrom  1mA
    Eigenerwärmung  4mK
    Typische Messunsicherheit bei DAkkS Kalibrierung
    Vergleichsmethode
    0°C 15mK
    bis 150°C 30mK
    bis 420°C 50mK
    bis 660°C 70mK
    bis 850°C 150mK
    Kalibrierung an Temperatur-Fixpunkten
    0,01°C Wasser-Tripelpunkt 6mK
    29,7646°C Gallium-Schmelzpunkt 6mK
    156,5985°C Indium-Schmelzpunkt 10mK
    231,928°C Zinn-Schmelzpunkt 11mK
    419,527°C Zink-Schmelzpunkt 21mK
    660,323°C Aluminium-Schmelzpunkt 25mK

    150mK @ 850°C

    Die angegebenen Messunsicherheiten entsprechen k=2, beinhalten eine ITS-90 Kennlinie und sind für den jeweiligen Bereich angegeben.